Qualitätsmanagement

Effektives Qualitätsmanagement in der Arztpraxis

Wofür ein Qualitätsmanagement in der Arztpraxis?

Qualitätsmanagement wird durch gesetzliche Vorgaben gefordert. Schon seit dem Jahr 2003 sind laut Sozialgesetzbuch V § 135a niedergelassene Ärztinnen und Ärzte sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten verpflichtet ein Qualitätsmanagementsystem einzuführen und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Die aktuellen Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement für Vertragsärzte und Vertragsärzte, Vertragspsychotherapeutinnen und Vertragspsychotherapeuten, MVZ, Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte sowie zugelassene Krankenhäuser finden Sie in der QM-Richtlinie vom 09.12.2020.

Qualitätsmanagement bedeutet Fortschritt und positive Entwicklung

Ein Qualitätsmanagementsystem prägt die gesamte Praxiskultur. Es wird getragen von der Praxisleitung und ist ein Instrument zur Organisationsentwicklung. QM steht für eine moderne Unternehmensführung und Weiterentwicklung.

Ist ein aktives Qualitätsmanagement für Praxen installiert, profitieren alle. Die Ärztin und der Arzt werden in ihrer Rolle als Unternehmer:in unterstützt und Mitarbeitende profitieren von der besseren Kommunikation, den abgestimmten Praxisabläufen und den klaren Aufgabenbereichen ebenfalls.

Die Patientenorientierung und reibungslose, sichere Versorgung der Patientinnen und Patienten stehen dabei ganz klar im Mittelpunkt.

Sie interessieren sich für das Thema Praxisentwicklung? Informieren Sie sich auch über unser Praxiscoaching!

Qualitätsmanagement ist Teamarbeit

Qualitätsmanagement ist nicht nur Chefsache. Auch wenn die Verantwortung in Sachen QM bei der Geschäftsführung bzw. den Praxisinhaber:innen und der/dem Qualitätsbeauftragten liegt, Qualitätsmanagement funktioniert nur im Team. So werden innerhalb des Teams einzelne Aufgaben vergeben und Verantwortungsbereiche festgelegt.

Mit einem QM-Jahresplan behält die Praxis einen Überblick über alle geplanten QM-Aktivitäten, wie beispielsweise

  • 1 Interne Audits
  • 2 Strategiebesprechungen
  • 3 Mitarbeiter- und Patientenbefragungen
  • 4 Wartezeitenerhebungen
  • 5 Beschwerdemanagement

"Qualität bedeutet, das Richtige zu tun, wenn keiner zuschaut."
(Willy Meurer, dt. - kanad. Kaufmann, Aphoristiker und Publizist)

Profitieren Sie von meiner mehrjährigen Erfahrung

20 Jahre

Führungserfahrung im medizinischen Bereich

> 15 Jahre

Erfahrung im Qualitätsmanagement

> 100

Arztpraxen betreut

Machen Sie einen QM-Check: Halten Sie Ihr QM-System möglichst schlank und hinterfragen Sie kritisch, welche QM-Aktionen und QM-Dokumente tatsächlich gesetzlich vorgeschrieben bzw. auf Ihre Arztpraxis zutreffen und hilfreich sind.

USP2

TIPP: Keep it small and simple.

Zertifizierung: Pro und Contra

  • Marketingaspekt
  • Abgrenzung von Wettbewerber:innen
  • Externe Bescheinigung über "gelebte Qualität" und sichere Praxisführung
  • Selbstverpflichtung zur Weiterentwicklung des Qualitätmanagemensystems
  • Arbeits- und Personalaufwand und -kosten
  • Zertifizierungskosten

Ein aktives Qualitätsmanagementsystem hat viele Vorteile:

  • 1 Erhöhung der Patientenzufriedenheit und Stärkung der Patientenbindung
  • 2 Objektive Messung der Verbesserungsmaßnahmen in der Patientenversorgung
  • 3 Imagesteigerung gegenüber Patienten, Zuweisern, Versicherungen und Krankenkassen
  • 4 Reduzierung von Fehlerquellen und Risiken
  • 5 Erkennen von internen Problemen, Störungen und Kostenfallen
  • 6 Klare Verantwortlichkeiten und eindeutige Regelungen der Praxisabläufe
  • 7 Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit und Mitarbeitermotivation
  • 8 Schnellere und einfachere Einarbeitung neuer Mitarbeiter und Sicherung des Mitarbeiter-Know-hows
  • 9 Wertsteigerung der Praxis
USP2

TIPP

Mein PraxisCheck ist ein kostenfreier Selbsttest der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Bewerten Sie sich selbst in den Bereichen Datenschutz und Informationssicherheit, Hygiene, Impfen, Patientensicherheit und Qualitätsmanagement.

Oder nutzen Sie die kostenfreie QM-Musterdokumente, Die Sie für Ihre Praxis anpassen und verändern können.

Laut aktuellen Umfragen ist das QEP-Verfahren das am meisten eingeführte Qualitätsmanagementsystem deutscher Arzt- und Zahnarztpraxen.

Überzeugen Sie sich von einer erstklassigen Beratung.

Ihre Fragen. Meine Antworten.

Welches Qualitätsmanagement ist das Richtige?

In Deutschland werden verschiedene anerkannte Qualitätsmanagementsysteme angeboten. In der Wahl des QM-Systems ist jede Arztpraxis und Zahnarztpraxis frei.

Das QEP®-Verfahren der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ist unter allen Systemen für den niedergelassenen Bereich das am meisten eingeführte und genutzte. Allerdings ist sei 2021 keine Zertifizierung des Systems mehr möglich.

Eine weitere große Gruppe der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte nutzt das im Jahr 2015 für den Gesundheitsbereich eingeführte DIN EN ISO 9001 basierende Qualitätsmanagementsystem.

Das KTQ®-Verfahren ist insbesondere für Medizinische Versorgungszentren und größere Einrichtungen im Gesundheitswesen, wie Medizinische Versorgungszentren, Reha-Einrichtungen und Kliniken interessant.

Auch wenn der Gesetzgeber kein bestimmtes System vorschreibt, macht es Sinn sich an den Anforderungen eines Verfahrens oder Modells zu orientieren.

Informieren Sie sich am besten über verschiedene Varianten. Am meisten profitieren Sie und Ihre Arztpraxis dann, wenn das QM-System gut zu Ihrem Fachbereich, der Praxisgröße und den individuellen Besonderheiten passt.

Wie viel Zeit hat die Praxis für die Einführung?

Neu niedergelassene Ärztinnen und Ärzte haben drei Jahre Zeit alle Methoden und Instrumente einzuführen, die gemäß der QM-Richtlinie vorgegeben sind.

Gibt es eine Zertifizierungspflicht?

Ein internes Qualitätsmanagementsystem ist gesetzlich vorgeschrieben, die Zertifizierung (externe Überprüfung) ist nach wie vor freiwillig.

So kann die Praxisberatung ablaufen

standort

In der Praxis

clock

Pro Beratung 2-4 h

calendar

6-8 Beratungen im Abstand von 2 Wochen

Am Anfang unserer Zusammenarbeit stehen ein ausführliches Gespräch und eine Ist-Analyse als Praxis-Check. Dafür begleite ich Sie und Ihr Team in der Praxis, achte auf die Kommunikation und prüfe Ihr Praxismanagement. Im Anschluss daran erhalten Sie ein ausführliches Feedback. Abhängig von Ihren Wünschen und Zielen, kann unsere Zusammenarbeit in Einzelgesprächen oder mit dem gesamten Team erfolgen. Die Beratung endet dann, wenn das Coaching- bzw. Beratungsziel (z. B. Patientenkommunikation am Empfang und Telefon verbessern oder Konflikte im Team lösen) erreicht ist. Viele meiner Kundinnen und Kunden wünschen sich auch im Anschluss noch weitere Begleitung ihrer Praxis- und Teamentwicklung.

Informieren Sie sich auch gerne über die Möglichkeit der individuellen Praxisberatung.

AdobeStock_86512117

Stärken Sie ihr Team. Teamcoaching bei Praxistrainingplus

Besseres Arbeitsklima

Mehr Motivation

Weniger Mitarbeiterwechsel

Das sagen Kunden über Praxistrainingplus

Warum Praxistrainingplus?

USP1

Individuelle Beratung

Vor Beginn der Zusammenarbeit führe ich mit meinen Kundinnen und Kunden ein vertrauliches Erstgespräch. Die Beratung selbst wird individuell auf deren Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt. Dabei sind mir eine positive Beziehung und ganzheitliche Betrachtung der Praxis wichtig. Vor der Beratung steht oftmals eine Praxisvisitation mit Feststellen von Stärken und Verbesserungspotenzialen

USP1

Individuelle Beratung

Vor Beginn der Zusammenarbeit führe ich mit meinen Kundinnen und Kunden ein vertrauliches Erstgespräch. Die Beratung selbst wird individuell auf deren Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt. Dabei sind mir eine positive Beziehung und ganzheitliche Betrachtung der Praxis wichtig. Vor der Beratung steht oftmals eine Praxisvisitation mit Feststellen von Stärken und Verbesserungspotenzialen

USP2

Fachliche Kompetenz

Als ehemalige Praxismanagerin in Arztpraxen unterschiedlicher Fachrichtungen, Systemischer Business-Coach und QM-Auditorin verfüge ich sowohl über jahrelange Branchenerfahrung im Gesundheitswesen als auch über langjährige Führungserfahrung. Meine Fachkenntnisse in den Bereichen Praxis-, Qualitäts- und Personalmanagement frische ich durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen auf. Das sehe ich als Basis für eine moderne, professionelle Praxisberatung

USP2

Fachliche Kompetenz

Als ehemalige Praxismanagerin in Arztpraxen unterschiedlicher Fachrichtungen, Systemischer Business-Coach und QM-Auditorin verfüge ich sowohl über jahrelange Branchenerfahrung im Gesundheitswesen als auch über langjährige Führungserfahrung. Meine Fachkenntnisse in den Bereichen Praxis-, Qualitäts- und Personalmanagement frische ich durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen auf. Das sehe ich als Basis für eine moderne, professionelle Praxisberatung

USP3

Eigene Konzepte

Sowohl die Trainingskonzepte als auch die Leadership- und Teambuilding Methoden wurden aus der Praxis für die Praxis entwickelt. Jedes Konzept passe ich, abhängig von der jeweiligen Ausgangssituation und Zielvorstellung, individuell auf die Bedürfnisse meiner Kundinnen und Kunden an. Für den QM- und Praxismanagementbereich erstelle ich vor dem Kick off einen praxisbezogenen, detaillierten Projektplan.

USP3

Eigene Konzepte

Sowohl die Trainingskonzepte als auch die Leadership- und Teambuilding Methoden wurden aus der Praxis für die Praxis entwickelt. Jedes Konzept passe ich, abhängig von der jeweiligen Ausgangssituation und Zielvorstellung, individuell auf die Bedürfnisse meiner Kundinnen und Kunden an. Für den QM- und Praxismanagementbereich erstelle ich vor dem Kick off einen praxisbezogenen, detaillierten Projektplan.

Hier geht's zur Anfrage und kostenlosen Erstberatung

Sie haben eine Frage oder interessieren sich für mein Angebot? Dann schreiben Sie mir gerne und lassen Sie uns schon bald vertraulich miteinander sprechen. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

Bild von Christiane Fleißner-Mielke

Christiane Fleißner-Mielke

+49 (9356) 933654

[email protected]

"Menschen und Teams zu fördern und stärken, ist das, was mich antreibt. Ihre Zufriedenheit und ihr Glück, ist das, was mich immer wieder tief berührt."

- Christiane Fleißner-Mielke

Gruppe 198

Kostenlose Erstberatung

Gruppe 198

Beratung vor Ort oder via Zoom

Gruppe 198

Zugeschnittene Konzepte

Praxistrainingplus Logo

Brachetalstraße 28
97785 Mittelsinn/Spessart

Tel.: +49 (9356) 933654
E-Mail: [email protected]

Kontakt aufnehmen und Termin vereinbaren

ZERTIFIZIERUNGEN

1200px-Deutsche_Gesellschaft_für_Qualität_logo.svg
KTQ-Logo-Zertifikat
sama

© 2022 - Praxistrainingplus | All rights reserved

Nach oben